Vorwort

 

Ein Verein ist ein wichtiger Bestandteil in unserem gesellschaftlichen Leben. Das Vereinsleben wie auch unsere Gesellschaft unterliegen sozialen Normen und Regeln. Ohne diese Normen und Regeln kann weder ein Verein noch eine Gesellschaft funktionieren.

 

Aus diesem Grund benötigt auch ein erfolgreicher Verein, Menschen mit Charakter und starker Persönlichkeit. Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme, Leistungswille, Durchsetzungsvermögen, gewinnen und verlieren können, Selbstvertrauen entwickeln, ein fairer, respektvoller und gewaltfreier Umgang miteinander sind u.a. wichtige Verhaltensweisen und Charaktermerkmale um einen erfolgreichen Vereins- und Mannschaftssport betreiben zu können.

 

In einer Fußballmannschaft werden Persönlichkeit und individuelle sportliche Veranlagung gefordert und gefördert. Ebenfalls lernt der Jugendspieler sportliche und soziale Verhaltensweisen, die er in seiner Mannschaft ständig einbringen muss. Dadurch lernen Kinder und Jugendliche auch wichtige Werte eines Vereinsleben kennen. Verantwortlich für die Vermittlung von sportlichen Fertigkeiten, von sozialen und individuellen Verhaltensweisen sind die Jugendtrainer. Aus diesem Grund werden unsere Jugendtrainer durch Weiterbildungen gefördert.

Ziel der Jugendabteilung der Sportfreunde Seligenstadt ist es unsere sportlichen und sozialen Aufgaben gerecht zu werden und diese so gut wie möglich zu erfüllen.

 

Mit dem Jugendkonzept der Sportfreunde Seligenstadt wollen wir die Organisation, die Inhalte und die Ziele der Jugendarbeit den zu betreuenden Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern deutlich und transparent darstellen. Insbesondere dient das Konzept auch als Orientierungshilfe und Leitfaden für unsere Trainer im Jugendbereich.

  

Helfen Sie mit, eine funktionierende und auf die Zukunft ausgerichtete Jugendarbeit aufzubauen und Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten aufzuzeigen, die über den Fußball hinausgehen.

 

Ihre Jugendleitung der Sportfreunde Seligenstadt